Rubrik: Aktuelles

News aus der Gemeindeverwaltung April

Änderung Öffnungszeiten Hallenbad Löhracker
Ab Mai 2017 öffnet das Freibad seine Türen für die Sommersaison. Für eine optimale Einteilung des Personals wird das Hallenbad während den Sommermonaten Juni bis August von Montag bis Freitag am Vormittag jeweils geschlossen bleiben. Die Vormittage werden weiterhin durch die Schulen Aadorf belegt. Die Öffnungszeiten am Samstag und Sonntag bleiben unverändert. Während den Sommerferien bleibt das Hallenbad (wie bisher aufgrund der Revision) geschlossen. Aufgrund der vorhandenen personellen Ressourcen hat der Gemeinderat zudem beschlossen, von Juni bis August das Frühschwimmen nicht mehr anzubieten.

Vom 1. Juni bis 31. August 2017 gelten folgende Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag                 13.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Samstag                                 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Sonntag                                  10.00 Uhr bis 17.00 Uhr 

 

Herzliche Gratulation Renate Flückiger
Renate Flückiger arbeitet seit dem 1. März 2002 als Leiterin in der Bibliothek in Aadorf. Mit viel Herzblut, Fachwissen und Kundennähe hat sie in den letzten 15 Jahren die Bibliothek zu einer kleinen Perle verwandelt. Die gestiegenen Zahlen der Ausleihungen sprechen für sich. Dank dem guten Händchen von Renate Flückiger und ihren Mitarbeiterinnen wird der Nerv der Kunden optimal getroffen. Wir freuen uns, dass Renate Flückiger weiterhin grosse Freude an ihrer Arbeit hat und die Bibliothek fit für die Zukunft machen will. Der Gemeinderat und das ganze Verwaltungsteam gratulieren herzlich zum 15-jährigen Jubiläum.

Neues Mitglied in der Sozialhilfebehörde
Pascal Wymann wurde 2015 als neues Mitglied in die Sozialhilfebehörde gewählt. Aus privaten Gründen hat er per sofort seinen Rücktritt bekannt gegeben. Der Gemeinderat hat sich mit der Nachfolge von Pascal Wymann auseinandergesetzt. Neu wurde Martina Stäheli aus Aadorf bis zum Ende der Legislaturperiode gewählt. Sie bringt Verwaltungserfahrung mit und hat erfolgreich den Lehrgang Soziales absolviert. Der Gemeinderat freut sich mit Martina Stäheli wiederum eine Vertretung der jüngeren Generation in die Sozialhilfebehörde gefunden zu haben.

Anmeldung bei Arbeitslosigkeit
Seit 1. März 2017 erfolgt die Anmeldung zum Bezug von Arbeitslosentaggeldern direkt beim RAV (Regionales Arbeitsvermittlungszentrum) und nicht mehr bei der Gemeindeverwaltung. Im Falle der Arbeitslosigkeit melden Sie sich somit neu direkt beim RAV. Für Einwohner und Einwohner-innen von Aadorf ist das RAV in Frauenfeld (Thundorferstrasse 37) zuständig. Die Anmeldung sollte noch während der Kündigungsfrist, spätestens aber am ersten Tag Ihrer Arbeitslosigkeit erfolgen. Weitere Infos und die nötigen Unterlagen finden Sie online auf www.awa.tg.ch und www.treffpunkt-arbeit.ch oder telefonisch unter 058 345 55 20.

Verzicht auf Tempo 30-Zone an Châtel- und Käsernstrasse in Aadorf
Auf Antrag einer Interessengruppe hat der Gemeinderat dem Büro Widmer AG in Frauenfeld den Auftrag für ein Gutachten für die Einführung der Tempo 30-Zone an der Châtel- und Käsernstrasse in Aadorf erteilt. Die Messungen haben ergeben, dass 85% aller Fahrzeuge unter 39 km/h die Messung passiert haben. Weiter wurde festgestellt, dass sogar 50% aller gemessenen Fahrzeuge weniger als 32 km/h auf dem Tacho hatten.
Der tiefe Wert hat den Gemeinderat dazu veranlasst, auf die Einführung der Tempo 30-Zone zu verzichten. Gleichzeitig wurde aber beschlossen, beim Einlenker Châtel-/Käsernstrasse im Rahmen der laufenden Sanierung flankierende Massnahmen zu treffen. Das Projekt wurde überarbeitet und liegt ab heute während 20 Tagen öffentlich auf.

Neuer Vize-Kommandant Andreas Hasler
Vize-Kommandant Gallus Jöhl tritt per Ende 2017 altershalber aus dem Dienst der Feuerwehr Aadorf aus. Als Nachfolger wurde Andreas Hasler aus Aadorf gewählt. Er wird die Stelle als Vize-Kommandant per 1. Januar 2018 antreten. Andreas Hasler ist 2005 in die Feuerwehr Aadorf eingetreten und wurde 2011 zum Unteroffizier und 2013 zum Offizier befördert. Durch seine Arbeit und die Nähe zu Aadorf ist Andreas Hasler tagsüber gut verfügbar. Im 2018 wird er die Kommandantenausbildung angehen. Mit Andreas Hasler kann ein zuverlässiger Nachfolger von Gallus Jöhl eingesetzt werden. Der Gemeinderat gratuliert Andreas Hasler herzlich zu seiner Wahl und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit.

 

 

Gemeinderat Aadorf

 

 

 

zurück - Druckversion